Zinsen zahlen trotz Kreditkündigung?

Finanzierung
Ja, solange eine Schuld besteht müssen Zinsen zuzüglich eventueller Verzugszinsen gezahlt werden. Der Kreditvertrag regelt die Konditionen und Bedingungen des Kreditverhältnisses zwischen den Vertragspartnern Bank und Kunde. Mit seiner Kündigung erlischt jedoch nicht automatisch die Schuld. Solange die Bank eine Forderung gegenüber ihrem Kunden hat, darf und wird sie Zinsen geltend machen.

Keine Rechtsberatung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.