Wallfit – Erstes Passivhaus in massiver Fertigbauweise

Immobilien
Das erste massive Passivhaus mit Fertigwandsystem hat einen Namen: Wallfit. Mit seinen vorgefertigten Wänden aus zementgebundenen Holzspänen mit Betonkern kombiniert das Unternehmen alle Vorteile eines Massivhauses mit denen der schnellen Fertigbauweise bei höchster Energieeffizienz nach der ab 2009 gültigen Energiesparverordnung.

Die Probleme mit

  • der mangelnden Winddichtigkeit
  • der geringen Wärmespeicherung und
  • dem geringen Schallschutz

bei Passivhäusern und der langen Bauzeit der Massivbauweise sind damit gelöst. Nach nur drei Wochen soll das massive Wallfit-Fertigteilhaus tapezier- und belagsfertig sein.

(Presse Box)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.