Die grosse Arbeitslosen-Lüge

Märkte

Die Bundesagentur für Arbeit präsentierte uns für Juni 2009 offiziell 3,41 Millionen Arbeitslose. In dieser Zahl sind 1.135.797

  • Hartz-IV-Empfänger älter als 58 Jahre
  • Arbeitslose älter als 58 Jahre
  • Gelegenheitsarbeiter
  • Erwerbsfähige in beruflicher Weiterbildung, Eignungsfeststellung, Arbeitsbeschaffungsmassnahmen, privater Arbeitsvermittlung oder in Trainingsmassnahmen
  • kranke Arbeitslose

nicht enthalten. Die nackte Realität ist demnach viel dramatischer. Deutschland hat rund 4,5 Millionen Arbeitslose. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 11 Prozent.

Die konkreten Zahlen hat DIE LINKE recherchiert und veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.