Finanzkrise: Die Rezession kommt – DAX bricht erneut ein

Märkte
Nach dem Freudenfest der vergangenen zwei Tage über die Rettungspakete brach der DAX heute um 6,49 Prozent ein. Grund sind aufkommende Rezessionsängste. Hauptursache dürften neben der Finanzkrise steigende Rohstoff- und Nahrungsmittelpreise sowie Exportrückgang bei sinkender Nachfrage der globalen Märkte als Hauptursache gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.