Finanzkrise: Sind die Computer schuld?

Märkte
Auf die Frage eines US-Abgeordneten:

„Warum haben wir eine Woche Zeit, zu entscheiden, dass 700 Milliarden US-Dollar bereitgestellt werden müssen oder das Finanzsystem geht den Bach runter?“

soll US-Finanzminister Henry Paulson geantwortet haben:

„Die Computer haben das vorgegeben.“

Das zeigt, wie sehr der Mensch in Zeiten, in denen eine Information nur noch Sekundenbruchteile für eine Erdumkreisung braucht, seine hochkomplexe Finanzmathematik automatisiert den Rechenmaschinen überlässt und selber die Vorgänge nicht mehr versteht.

(NYT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.