Gehaltsobergrenze für Bank-Manager ist falsch

Märkte
Mit der Einführung einer Gehaltsobergrenze für Bank-Manager hat die Politik mächtig gepatzt. Die Folge ist, dass sich dringend gebrauchte Top-Führungskräfte woanders einen Job suchen. Aber wer soll dann die Geldinstitute aus der Krise führen? Die Politik, die für diverse öffentlich-rechtliche Beinahe-Pleiten verantwortlich zeichnet? Also kauft Euch die Besten aber kontrolliert sie vernünftig! Das habt Ihr nämlich in der Vergangenheit durch Unterlassung, Inkonsequenz und Aufweichung von Regelungen versäumt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.