Steuern: Staat verwirkt Recht auf Tabaksteuer

Steuern
Nachdem die Politik das Rauchverbot fast flächendeckend in Deutschland durchsetzt und zum Steigbügelhalter militanter Nichtraucher avanciert, stellt sich die Frage, ob dieser Staat noch ein Recht auf Tabaksteuern hat. Warum soll ein Raucher unkultiviert und diskriminiert auf eine verkommene Raucherinsel abgeschoben werden und von dort das soziale System stützen? Stellten alle das Rauchen ein, wären nicht nur die Tage der drogenmixenden Tabakindustrie gezählt, sondern auch der Staat um eine wichtige Einnahmequelle ärmer. Sollen die doch zusehen, wo sie ihre Einnahmen künftig herkriegen!

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.