Tipp zur Privaten Rentenversicherung

Versicherung
Nicht jeder wird sich für attraktive Investments zur Vermögensbildung für seine Altersvorsorge entscheiden können oder wollen, sei es aus Gründen eines gefürchteten Risikos oder weil die Versicherungsvertreter immer so sympatisch sind, zumindest im Aussenverhältnis. Eine Private Rentenversicherung zur kapitalgedeckten Rente ist für viele Sparer immer noch eine Alternative. Und natürlich ist sie sicheres Geld, wenn auch mit wenig lukrativer Rendite.

Daher mein Tipp:
Achten Sie auf eine möglichst niedrige Versicherungssumme im Todesfall, möglichst 50 oder 25 Prozent oder weniger. Das senkt die verdeckten Abschlusskosten, reduziert somit die Provision für den Vermittler und erhöht langfristig den Sparanteil, was letztlich Ihrem Ziel zu Gute kommt, nämlich einer hohen Kapital- und Überschussbildung und damit späteren höheren Rentenzahlungen. Denn von der Leistung Ihrer Private Rentenversicherung im Todesfall können Sie im Alter nicht leben.

Technorati Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.