Astro-Romantik – Welt mit dreifachem Sonnenuntergang entdeckt

Panorama

So stellt sich ein Künstler den dreifachen Sonnenuntergang von einem hypothetischen Mond der neu entdeckten Welt vor. Ein durch die NASA unterstützter Astronom hat mit dem Keck I Teleskop, Mauna Kea, Hawaii einen solchen Planeten in einem Dreifach-Sonnensystem entdeckt. Dieser Gasriese beherbergt vom System HD 188753 AB, ist ein so genannter „heisser Jupiter“.
Obwohl im Universum mehr als die Hälfte aller Sterne Mehrfach-Systeme sind, gab es bislang keine Anhaltspunkte, dass sich in solchen Gravitationskomplexen auch Planeten bilden konnten. Bislang waren Mehrfach-Systeme kein Gegenstand der Planetenjagd, da die Wissenschaftler glaubten, dass diese Systeme planetenunwirtlich seien. Dieser Planet rast auf seiner Bahn innerhalb von 3,3 Tagen um einen Stern, der wiederum von einem um sich selbst kreisenden Sternenpaar in 156 Tagen umrundet wird. Das Sternentrio ist eine kompakte Gruppe, welche zwischen unserer Sonne und der Saturnbahn Platz hätte. Die Massen der drei Sonnen entsprechen ungefähr zwei Drittel der Masse unserer Sonne. Der unserem Sonnensystem nächstgelegene Stern Alpha Centauri gehört zu einem Dreifach-System.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.