Wasserkraft – Chinas grösstes Energiepotenzial nur zu 25% genutzt

Panorama

China als einer der stärksten Energieverbraucher der Erde nutzt derzeit nur 25% seiner Wasserkraftressourcen. Ein Experte meint, eine Ausrichtung darauf würde auch die Umwelt des Landes verbessern.

Gu Hongbin von der „China Hydroelectricity Project Consulting Group“ sagte zu Xinhua News, dass Ende 2004 lediglich 24,6% der zur Verfügung stehenden durch Wasserkraft angetriebenen Generatoren genutzt wurden.

Er verglich, dass 73,7% des gesamten Energiebedarfes Chinas durch umweltbelastende Wärmekraft-Generatoren gedeckt werden.

Hongbin riet dringend, alle Anstrengungen auf die Entwicklung von Wasserkraftwerken – analog Norwegen – zu richten.

Norwegen bezieht 63,3% seines Gesamtenergiebedarfes aus Wasserkraft.

Quelle:
Rednova.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.