Besetzt die Wall Street: Sasha, 7, fordert Wohnungen für Obdachlose!

Ausland

Besetzt die Wall Street: Die sieben Jahre alte Sasha malt ein Schild für “Occupy Wall Street” und fordert Wohnungen für Obdachlose.

Sasha ist sieben Jahre alt. Mit ihren Eltern Amy und Scott besuchte sie letzten Sonntag “Occupy Wall Street” in New York. Beeindruckt von den vielen Menschen und ihren Papptafeln, wollten die drei den Protest gegen gierige Banken und korrupte Politiker unterstützen. Sasha fragte, was sie auf ihr Schild malen solle. Die Eltern antworteten, male, über Deine Sorgen und was Du Dir für eine bessere Welt wünschst. Sasha war sehr stolz, als sie ihr Schild “Homes For The Homeless” zu den anderen fügte.

Das renommierte US-Blog “Boing Boing” kürte Sashas Tafel am 10. Oktober 2011 zum Schild des Tages.

Foto: Amy & Scott / Creative Commons License

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.