Wall Street indiskret

Ausland

Nachdem die US-Behörden heute den Geschäftsreisenden von New York und anderen US-Städten nach Grossbritannien das Mitführen von Handgepäck im Flugzeug untersagt haben, ist der Wirtschaftsspionage Tür und Tor geöffnet. Vertrauliche Firmendokumente wandern künftig unbeaufsichtigt mit anderem Gepäck in die Flugzeugbäuche. Unter anderem ein Schlag gegen die Wall Street.

via Die Welt

Technorati Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.