Neue Vorschriften könnten das Aus deutscher AKWs bedeuten

Deutschland

Neue Sicherheitsanforderungen der Bundesregierung könnten das Aus für alle Atomkraftwerke in Deutschland bedeuten.

Laut einem Medienbericht plant die Bundesregierung vermutlich, die Sicherheitsvorschriften für Atomkraftwerke in Deutschland massiv zu erhöhen. Dies könnte das Aus für alle AKWs in Deutschland bedeuten. Dem ARD-Politmagazin “Kontraste” vom Donnerstag soll laut einem Stern-Bericht ein Geheimpapier des Bundesumweltministeriums vorliegen, auf dessen Grundlage die Regierung ihre erst vor knapp einem halben Jahr beschlossene Laufzeitverlängerung der Reaktoren verhängte.

Das Papier beinhaltet demnach so strenge Anforderungen, dass sich Atomkraftwerke in Deutschland kaum noch rentieren dürften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.