Pendlerpauschale vs Klima

Politik
Klimawirkung der Pendlerpauschale:

  • Bebauung und Belastung von Grünflachen im städtischen Umland
  • Maximierung der Arbeitswege
  • Maximierung des (PKW-)Verkehrs
  • Maximierung von Schadstoffemissionen durch Verkehr und Baumassnahmen
  • Förderung von Mitnahmeeffekten

Also mir wären meine Freizeit und Korallenriffe viel zu wertvoll, als dass ich einen – wenn auch mehr als stattlich subventionierten – Arbeitsweg auf mich nehmen würde.

Btw., der Staat fördert auch Umzüge, wenn sie der Sicherung des Broterwerbs dienen. Aber damit lässt sich halt weniger verdienen und das Häuschen im Grünen schon gar nicht subventionieren.

Technorati Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.