Lebensversicherung: Wen juckt der Garantiezins?

This entry is part 19 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Zum Jahresende senkt der Staat den Lebensversicherern ihren Höchstrechnungszins (Garantiezins) von 2,25 auf 1,75 Prozent. Die Branche lamentiert. Medien beschwören das Ende der Kapitallebensversicherung. Und wir Anleger? Kratzt uns ein fiktiver Zinssatz? Das Bundesfinanzministerium reduziert den Garantiezins für Kapitallebensversicherungen ab 01. Januar 2012 von aktuell 2,25 auf 1,75 Prozent. Der Branche ist das zuviel. Eine […]

Continue Reading

Welche Versicherungen brauchen wir wirklich?

This entry is part 18 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Ob Diebstahl, Unfall oder Gerichtsprozess, wir können uns heutzutage gegen so ziemlich alle finanziellen Risiken absichern. Das kann existenzbedrohend teuer werden. Welche Versicherungen sind daher wirklich sinnvoll? Versicherungen schützen uns weder gegen Einbrecher noch gegen betrunkene Verkehrsteilnehmer. Sie schützen uns nur gegen finanzielle Risiken. Zudem können wir uns nicht jede Versicherung leisten. Daher steht am […]

Continue Reading

Kfz-Versicherung: Günstige Kasko durch Selbstbeteiligung

autounfall
This entry is part 17 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Wer sich bei seiner Kfz-Versicherung für einen Kasko-Tarif mit Selbstbeteiligung entscheidet, spart bares Geld. Schon eine Beteiligung in Höhe von 150 Euro pro Jahr an Schäden kann den Versicherungsbeitrag erheblich senken. Jedoch gilt auch hier: Weniger ist mehr. Autofahrer können bei ihrer Kfz-Versicherung zwischen Voll- und Teilkasko wählen, aber auch entscheiden, ob sie sich im […]

Continue Reading

BILD-Volks-Versicherung im Test: Der große Rendite-Schwindel

bild volks-versicherung vpv rendite
This entry is part 16 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Die BILD-Volks-Versicherung wirbt mit “angenommenen” 7,44 Prozent Rendite pro Jahr. Entsprechend hoch erscheint das Vermögen am Ende der Laufzeit trotz geringen monatlichen Versicherungsbeiträgen. Erträge in dieser Höhe erwirtschaften derzeit noch nicht einmal risikante Börsengeschäfte. Wirtschaftsthemen entlarvt den großen BILD-Versicherungsschwindel: BILD und Versicherer VPV trommeln emsig für ihre Kapitallebensversicherung, die sogenannte “Volks-Versicherung”. Denn eine Altersvorsorge benötigt […]

Continue Reading

Eine transparente Krankenversicherung muss her

This entry is part 15 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Deutschlands Gesundheitssystem ist eine Katastrophe. Über verdeckte Zahlungsströme finanzieren jüngere Patienten die Behandlung der älteren, Privatpatienten die der Kassenpatienten und alle gemeinsam spenden an gierige Versicherungen und Pharma-Unternehmen. Eine umfassende Vereinfachung der Krankenversicherung ist daher längst überfällig. Undurchsichtig – Die ärztliche Honorarabrechnung seit 01. Januar 2009 Ärzte rechnen ihre Leistungen für Kassenpatienten über Punkte ab. […]

Continue Reading

Günstige Kfz-Versicherung durch weniger Autofahren

This entry is part 14 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

70 Prozent der Deutschen verzichten zeitweise auf ihr Auto und gehen lieber zu Fuss. 62 Prozent nutzen das Fahrrad. 40 Prozent setzen auf den öffentlichen Nahverkehr. Das ergab eine bundesweite Studie im Auftrag der DEVK. Befragt wurden 1.863 Autofahrer. Durch ihr umweltbewusstes und sparendes Fahrverhalten können Autofahrer zusätzlich ihre Versicherungskosten senken. Inhaber von BahnCard, Jahreskarte […]

Continue Reading

Entwicklung des Beitragssatzes der gesetzlichen Krankenversicherung

This entry is part 13 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

1998: 13,6 % / 2009: 15,5 % / 2050: 25,00 % So stieg der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in der Vergangenheit, in der Gegenwart (Gesundheitsfonds) und so steigt er in der Zukunft (WIP-PKV). Ursachen für den Anstieg sind demografische Entwicklung (Alterung der Bevölkerung) allgemeine Preissteigerungen medizinisch-technischer Fortschritt. Wie das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) […]

Continue Reading