Aufschwung: Gewerkschaften fordern mehr Kohle statt Arbeit

Einige Gewerkschaften wollen im Zuge des erwarteten Wirtschaftsaufschwungs in der nächsten Tarifrunde mehr Gehalt für die Beschäftigten fordern, was bei 7 Prozent Arbeitslosigkeit in Deutschland durchaus nachvollziehbar ist. So träumte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gegenüber Welt Online von Lohnsteigerungen um die 5 Prozent. Auch die IG Bau und die IG Bergbau, Chemie, Energie (BCE) wollen […]

Continue Reading

SPD! Wen interessieren 100.000 Arbeitsplätze?

Wen interessieren Opel, Arcandor oder Schaeffler? Die Politiker – allen voran Kanzlerkandidat Steinmeier mit seiner maroden SPD – gefolgt von Gewerkschaftern heucheln soziale Interessen zu vertreten. Bei 3,5 Millionen Arbeitslosen – perspektivisch 5 Millionen oder mehr – und schon jetzt 7 Millionen Erwerbsfähigen – mit oder ohne Arbeit – unter Armutsgrenze, auch Hartz-IV-Empfänger genannt, ist […]

Continue Reading

Betriebsbedingte Kündigung: Kämpft IG Metall jetzt für Schaeffler?

Die IG Metall hat bei Schaeffler durchgesetzt, dass es bis 30. Juni 2010 keine betriebsbedingten Kündigungen geben soll. Wirtschaftsthemen erklärt den Bärendienst der Gewerkschaft für die Arbeitnehmer: Betriebsbedingte Kündigungen wirken sich negativ auf den Ruf eines Unternehmens aus. Sie machen Gläubiger und Geschäftspartner misstrauisch. Auch dürfen Arbeitgeber laut Kündigungsschutzgesetz nur unter bestimmten Voraussetzungen betriebsbedingt kündigen. […]

Continue Reading