Kreditklemme: FTD auf Bild-Niveau?

Ertg_11082064kl3
This entry is part 16 of 58 in the series Medienkritik

Mit Zahlen ist das immer so eine Sache und mit der Statistik sowieso. Financial Times Deutschland (FTD) präsentiert uns einen Rückgang des gesamtdeutschen Kreditbestandes im ersten Quartal dieses Jahres von 2,7 Milliarden Euro, bereinigt um Finanzdienstleister und Wohnungsbau, als „Nachweis“ für eine „Kreditklemme“. Die Kreditwirtschaft bezieht jedoch in ihre 31,1 Milliarden Euro als „Beleg“ für […]

Continue Reading

Künftig Kredite per Gesetz?

Ist das weise, wenn Union und SPD die Banken oder die Bundesbank zwingen, Kredite an Firmen zu vergeben, die vielleicht gar nicht kreditwürdig sind? Wenn die Kreditvergabe von „Kannst Du Deine Schulden nachhaltig zurückzahlen?“ in „Ich verschleppe Deine Insolvenz!“ gedreht wird? Hatten wir das nicht vor kurzem? Die Kreditwirtschaft behauptet, es gäbe keine Kreditklemme – […]

Continue Reading

Finanzkrise: Die Bombe tickt wieder!

Mit profitorientierten Unternehmen ist das so eine Sache. Ihre Lenker und Anteilseigner erkennen schnell, dass nicht nur Kunden sondern auch dumme Investoren ihre Gehälter und Dividenden zahlen könnten. Das machen mehr oder weniger alle Firmen, die einen Kredit aufnehmen oder Anleihen ausgeben und so über den Hebel „Fremdkapital“ ohne eigenes Risiko ihre Gewinne maximieren. Ist […]

Continue Reading

Finanzkrise: 5 + 3 Punkte zur Stabilisierung von Finanzsystem und Wirtschaft

Da die Kreditwirtschaft sich noch nie um Appelle der Politik und um Moral gekümmert hat und sogar Gesetze umgeht, Regeln verwässert und sich Kontrollen entzieht, muss der Staat zum Schutze von Wirtschaft und Bürgern vor institutionellen Klumpenrisiken sowie zur Steuerung des Bankenmarktes konsequent eingreifen. Hierfür hätte er folgende Möglichkeiten: Begrenzung der Vergabe von Banklizenzen nach […]

Continue Reading