Japan: Meeresboden durch Erdbeben um 24 Meter verschoben

Das Sendai-Erdbeben 2011 hat nicht nur Japans Inseln um mehrere Meter versetzt. Auch der Meeresboden in Nähe des Epizentrums wurde um 24 Meter verschoben. Die geografischen Folgen des starken Erdbebens vom 11. März 2011 sind offenbar schwerer als bislang vermutet. Dabei erfolgten die Lageveränderungen von Meeresboden und Inseln sehr unterschiedlich. So ergaben laut Medienberichten neueste […]

Continue Reading

Japan: Tsunami-Welle war 23 Meter hoch

Die Tsunami-Welle soll mindestens 23 Meter hoch gewesen sein, haben Forscher ermittelt. Die mit 38 Metern höchste Welle an Japans Küste wurde 1896 registriert. Der bislang grösste Megatsunami der Welt war bis zu 530 Meter hoch und ereignete sich an der Küste Alaskas. Die Tsunami-Welle am 11. März an der Nordost-Küste Japans soll minstestens 23 […]

Continue Reading

Tsunami: Überlebender 20 Kilometer vor Japans Küste gefunden

Rettungskräfte finden 65-jährigen Überlebenden 18 Kilometer vor Japans Küste. Glück im Unklück hatte Hiromitsu Shinkawa, meldet der Guardian. Der schwere Tsunami nach dem Erdbeben hatte den 65-Jährigen am Freitag 18 Kilometer auf das offene Meer hinausgetragen. Auf Teilen des Dachs seines Hauses treibend wartete er zwei Tage lang auf Rettung. Jetzt fand ihn ein Zerstörer […]

Continue Reading

AKW Fukushima: Regierung warnt vor neuer Explosion

Die japanische Regierung warnt vor einer weiteren Explosion im AKW Fukushima-Daiichi. 200.000 Menschen wurden aus der Region evakuiert. Im Atomkraftwerk Fukushima I Daiichi könnte auch das Reaktor-Gebäude drei infolge einer Wasserstoff-Konzentration explodieren, warnte ein Regierungssprecher. Eine Gefährdung für Reaktor und Bevölkerung bestehe jedoch nicht, heisst es weiter. Nach Angaben der Regierung soll es in zwei […]

Continue Reading

Japan: Auch Notstand für AKW Onagawa ausgerufen

Die japanische Regierung hat auch den Notstand für das Atomkraftwerk Onagawa ausgerufen. Lage in Fukushima ist weiter angespannt. Nach einer bestätigten Meldung der Internationalen Atomaufsichtsbehörde IAEA hat Japans Regierung auch den Notstand für das Atomkraftwerk Onagawa ausgerufen. Grund sei erhöhte Radioaktivität in der Umgebung des Kraftwerks. Die drei Reaktoren wären aber unter Kontrolle, heisst es. […]

Continue Reading

AKW Fukushima Daiichi: Reaktor 3 auch außer Kontrolle

Das Kühlsystem von Reaktor Nummer drei des Atomkraftwerkes Fukushima-Daiichi ist ebenfalls ausgefallen, meldet die Nuclear and Industrial Safety Agency (NISA). Die dramatische Situation in dem durch Erdbeben und Tsunami am Freitag schwer beschädigten Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi spitzt sich weiter zu. Wie die japanische Atomsicherheitsbehöde NISA mitteilte, ist auch das Notkühlsystem von Reaktor 3 ausgefallen. Die japanische […]

Continue Reading

Experten: Gau im AKW Fukushima – Nur Kernschmelze verursachte diese Explosion

Die Explosion des Reaktor-Gebäudes eins im Atomkraftwerk Fukushima I Daiichi konnte nur eine Kernschmelze verursachen, glauben Experten. Die Nuclear and Industrial Safety Agency (NISA) gab heute abend bekannt, dass die Ursache der schweren Explosion des Reaktor-Gebäudes des an der Küste gelegenen AKW Fukushima-Daiichi (Video) 250 Kilometer nördlich von Tokio nur durch das Schmelzen des Reaktor-Kerns […]

Continue Reading