Ukraine: Springer-Aktie MINUS 14 Prozent!

This entry is part 1 of 54 in the series Bürgerkrieg in der Ukraine

Springer-Aktie bricht dramatisch ein. Grund dürfte ein massiver Vertrauensverlust unter der Leserschaft im Zuge der verzerrten „Berichterstattung“ von BILD und WELT über die Entwicklungen in der Ukraine sein. Der Kurs der Aktie der Axel Springer SE (WKN: 550135) ist seit Ausbruch der Unruhen in der Ukraine kräftig auf Talfahrt. Die Aktie verlor im Xetra-Handel über […]

Continue Reading

Fußball EM 2012: Muss Deutschland den Sieg nach Brüssel abtreten?

Müssen unsere Fußballer wirklich nach Wergins Pfeife kicken, um Europa bei Laune zu halten? Europa kämpft ums Überleben. Die Hütte brennt lichterloh. Deutschland rettet die Banken der halben Euro-Zone und fängt sich dank Merkels eigensinniger Finanz- und Wirtschaftspolitik flankiert mit bizarrer “Berichterstattung” durch BILD und Welt harsche Kritik von vielen Seiten ein. Jetzt fordert Flatworld-Autor […]

Continue Reading

Leistungsschutzrecht ist Axel Springers Manhattan-Projekt

This entry is part 46 of 58 in the series Medienkritik

Der Axel-Springer-Verlag und seine Gefährten diktieren der Bundesregierung den Bauplan einer Massenvernichtungswaffe – dem neuen Leistungschutzrecht, das Demokratie und Informationsfreiheit bedroht. Eine ganz kleine Gruppe von Presseverlegern hat sich um den Axel-Springer-Verlag versammelt. Sie fühlen sich bei der Aufteilung des Internets benachteiligt. Andere Branchen wie die Musikindustrie seien bereits für den Kreuzzug gegen Raubkopierer aufgestellt […]

Continue Reading

Internet bleibt Problem der Zeitungen

This entry is part 45 of 58 in the series Medienkritik

Verlage erreichen mit ihren Online-Zeitungen kaum Leser. Ohne News-Portale wie Google News sind sie völlig hilflos. Warum die Branche nicht auf die Beine kommt. Am Kiosk waren die Verleger mit ihren Druckerzeugnissen unter sich und ihre Redakteure entschieden nach politischer Linie, was sie ihrer Zielgruppe vorsetzten. Im Internet gibt es dagegen unzählige Angebote von Experten […]

Continue Reading

Nach 5 dpa-Sätzen zu RTL: „Copyright Axel Springer AG“!

This entry is part 44 of 58 in the series Medienkritik

Unfassbar! Copyright für Axel Springer AG nach fünf dpa-Sätzen zu einem RTL-Interview. So sieht vermutlich das neue “Leistungs”-”Schutz”-”Recht” aus, das die Axel Springer AG und ihre Verlegerfreunde gerade unserer Bundesregierung in die Feder diktieren: Das Bild zeigt den dpa-Text zu einem RTL-Interview, der durch Welt Online nachgedruckt und mit Copyright für die Axel Springer AG […]

Continue Reading

Urheberrecht: Was bringt das Leistungsschutzrecht?

Urheberrecht im Internet: Was bedeutet das Leistungsschutzrecht der Verleger? Nach Vorstellungen des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) sollen laut Sueddeutsche die “gemeinsamen Leistungen” von Journalisten und Verlegern wirksam geschützt werden. Welche Leistungen die Verleger im Internet erbringen, bleibt dabei weiterhin ebenso unklar wie die Höhe der Beteiligung der Autoren an […]

Continue Reading

Urheberrecht: Leistungsschutzrecht startet mit BILD-Lüge

Urheberrecht im Internet: Leistungsschutzrecht kommt mit der BILD-Lüge: Die Bundesregierung wolle das Urheberrecht im Internet verbessern. Die von der Merkel-Regierung immer wieder mit Exklusiv-Informationen subventionierte BILD-Zeitung meldete am Sonntag mit einer Randnotiz, dass das Urheberrecht im Internet “nach dem Willen der schwarz-gelben Koalition erheblich verbessert” werden solle. Dass vor allem die BILD-Herausgeberin Axel Springer AG […]

Continue Reading