2003 UB313 ist grösser als Pluto

Forschung


Wie AP berichtet, haben Wissenschaftler der Universität Bonn ermittelt, dass der am 31. Oktober 2003 entdeckte sogenannte Zehnte Planet – 2003 UB313 – grösser als Pluto ist. Der auf Basis der Wärmeausstrahlung geschätzte Durchmesser des „Zehnten“ beträgt 3.452 km, während der von Pluto nur 2.647 km misst.

2003 UB313 ist der am weitesten entfernte bekannte Himmelskörper in unserem Sonnesystem.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.