AOL und Yahoo!: Künftig Porto für E-Mails?

Dienstleister

Wie Heise.de berichtet, wollen AOL und Yahoo!, dass vertrauenswürdige Unternehmen für ihre E-Mails bezahlen, um diese an Spam-Filtern vorbei direkt in die Mail-Boxen der Empfänger zu leiten. Auch andere Provider denken darüber nach. Sollte sich das durchsetzen, winkt den Providern ein stattlicher Erlös und eventuell würde Spam eingedämmt.

Technorati Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.