Finanzkrise: BaFin friert Kaupthing-Konten ein

Finanzdienstleister
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat am 09. Oktober 2008 die Konten der Kaupthing Bank hf., Niederlassung Deutschland eingefroren und ein Veräusserungs- und Zahlungsverbot erlassen, um die Gläubiger zu schützen und verbliebene Vermögenswerte zu sichern. Nach Übernahme der staatlichen Kontrolle hatte die isländische Muttergesellschaft ihre deutsche Niederlassung nicht mehr mit ausreichender Liquidität versorgt und bereits am 08. Oktober die Online-Konten gesperrt. Betroffen sind 30.800 Kunden in Deutschland und Spareinlagen in Höhe von 308 Millionen Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.