Umfrage: Schlechtester Kundenservice in Grossbanken

Finanzdienstleister

418886028_0de1afa52a_bklJetzt steht es fest: Grossbanken vernachlässigen ihre Kunden.

Gemäss einer repräsentativen Umfrage der Kölner Rating-Agentur ServiceRating GmbH schneiden schlanke Direktbanken in der Gunst ihrer Kunden wesentlich besser ab als Filialbanken, die doch teure Berater bezahlen. Grossbanken bleiben in ihren Bemühungen um Kundenzufriedenheit noch unter dem Branchendurchschnitt (ServiceIndex 55).

Hier die Gewinner:

  1. ING-DiBa (Direktbank; ServiceIndex 74)
  2. DKB Deutsche Kreditbank (Direktbank; ServiceIndex 70)
  3. Sparda-Bank (Filialbank; ServiceIndex 68)
  4. comdirect (Direktbank; ServiceIndex 62)
  5. Volks- u./o Raiffeisenbank (Filialbank; ServiceIndex 59)
  6. SEB (Filialbank; ServiceIndex 57)
  7. Sparkassen (Filialbank; Filialbank; ServiceIndex 56)

und die Verlierer (alphabetisch geordnet):

  • Citibank
  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • Dresdner Bank
  • HypoVereinsbank
  • Postbank
  • Santander Consumer Bank

Wie ServiceRating weiter mitteilt, vereint der ServiceIndex

„Beratungsqualität, Zuverlässigkeit und Fehlerfreiheit sowie angebotene Zusatzleistungen“.

Im Rahmen der Umfrage wurden 2.335 Kunden von 24 Filial- und Direktbanken online befragt.

Foto: WukieGrl / Flickr / cc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.