Opel-Rettung ohne GM unmöglich

Politik Unternehmen
Politik und Investoren sitzen in ihrer kleinen „heilen Welt“ spielen Monopoly mit Dingen, die sie gar nichts angehen. Opel ist 100-prozentige Tochter von General Motors. Das heisst, ohne GM läuft da gar nichts und die werden Opel nicht verkaufen, solange sie nicht in Insolvenz sind und abgewickelt werden. Daran wird auch der hundertste Vorschlag, wer Opel alles übernehmen oder verstaatlichen könnte, ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.